.
.
.
www.Arnold-Vogt-Preis.de
www.Arnold-Vogt.de
.
.
.
Arnold Vogt
+ Schriften
+ + Bücher, Broschüren
+ + Aufsätze
+ + + Kirche u Marine
+ Lebenslauf
+ Bilder
Arnold-Vogt-Preis
+ Förderpreis
+ Bewerbungsverfahren
+ PreisträgerInnen
mehr
+ Kontakt, Impressum
+ Links
Stand: März 2015




























.
 
 Kirchen und Marine
 unter dem Anspruch national-deutscher Identität
 in: Militärseelsorge, Zeitschrift des Kath. Militärbischofsamtes,
 hg. vom Katholischen Militärbischofsamt Bonn,
 Schriftleitung: Militärdekan Prälat Werner Köster,
 Nr. 2, 32. Jahrgang 1990,  ISSN 0047-7362, S. 295 - 397
frühere Aufsätze spätere Aufsätze 

Arnold Vogt
Kirchen und Marine unter dem Anspruch national-deutscher Identität
Strukturen und Perspektiven ihrer Wechselbeziehungen und ihrer historischen Entwicklung 
von den Anfängen im 19. Jahrundert bis zur Gegenwart

 
 
Inhalt
Einleitung     .....     295
1. Die zivilkirchlichen Anfänge der preußischen Marineseelsorge und deren Neugestaltung nach militärisch-einheitlichen Grundätzen (nord-)deutscher Einigung     .....     297
a) Zivilkirchliche Anfänge     .....     298
b) Einheitlich - (nord-)deutsche Neugestaltung     .....     299
2. Die Wilhelminische Marinekirchenpolitik - ein Reformmodell zur Abgrenzung zivilkirchlicher Mitsprache?     .....     301
2.1. Erste Reformvorschläge unter dem Eindruck des Marineausbaus - die Eigenständigkeit der Marinegeistlichkeit      .....     302
a) Die Denkschrift von Feldpropst Richter zum Aufbau der Marine(seelsorge) - die Kabinettsorder vom 5.2.1900      .....     302
b) Die marinegeistliche "Opposition"     .....     304
2.2. Das Fehlen einer zweifelsfreien Dienstvorschrift und die Autorität der Feldpröpste - ein Spiegel des Verfassungsrechts?     .....     306
2.3. Die (Evangelische) Marinekirchenordnung von 1903 als Teil der Wilhelminischen Militärkirchenreform - die Errichtung der Evang. und der Kath. Marinepropstei     .....     308
a) Revisionsvorschläge und Militärkrichliche Dienstordnungen     .....     309
b) Marinekirchenordnung und Marinepröpste     .....     312
2.4. Die Marinegeistlichkeit und die Struktur der Marinepfarreien bis 1913/14     .....     315
2.5. Die konfessionsübergreifenden Grundlagen im Garnisonskirchenbau und im militärisch-kirchlichen Traditionsbewußtsein     .....     317
3. Die Probleme einer einheitlichen Militärseelsorge in den Kolonien     .....     321
3.1. Die nebenamtliche Anstellung von Missionaren     .....     321
3.2. Die Erfahrungen regulärer Feldgeistlicher     .....     322
a) Lebensgefahr, Gewissens- und Identifikationskonflikte     .....     322
b) Improvisation und Organisation     .....     324
3.3. Die Versuche einer einheitlichen Dienstordnung nach dem Vorbild der Wilhelminischen Marinekirchenreform - die Evangelische und die Katholische Feldpropstei der Kaiserlichen Schutztruppen 1907 - 1910     .....     325
4. Marineseelsorge unter Kriegsbedingungen 1914 - 1918     .....     329
4.1. Die Stimmung und die Dienstverhältnisse bei Kriegsbeginn     .....     329
4.2. Die Marinegeistlichkeit im Kriegseinsatz     .....     331
4.3. Die neue Autorität der Feld- und Marinepröpste - ihre Chancen und Grenzen zu einer militärkirchlichen Reichsinstanz     .....     333
a) Perspektiven aus evangelischer Sicht     .....     334
b) Bedenken aus katholisch-kirchenrechtlicher Sicht     .....     336
4.4. Die Feldseelsorge in den Deutschen Schutzgebieten     .....     336
4.5. Das konfessionsübergreifende kriegstheologische Engagement     .....     337
4.6. Das jahrelange vergebliche Warten auf den Kriegseinsatz - wachsende Schwierigkeiten marinegeistlichen Wirkens unter Offizieren, Militärjustiz und Mannschaften     .....     339
4.7. Kriegsende und "Revolution"     .....     340
4.8. Die "Revolution" aus marinegeistlicher Sicht     .....     342
5. Marinetradition zwischen Kontinuität und Wandel von 1918 bis 1945
5.1. Die verfassungsrechtlichen, militär- und kirchenpolitischen Voraussetzungen für den Fortbestand der Militärseelsorge in Reichswehr und Marine -neue Fundamente im Kriegs- und Gefallenengedächtnis     .....     346
5.2. Das Erbe der Wilhelminischen Militärkirchenreform - in der Dienstpraxis, in der Evangelischen Militärkirchlichen Dienstordnung von 1929 und den Verhandlungen des Rechswehrministeriums mit der Katholischen Kirche     .....     349
5.3. Die Bedeutung der Wilhelmshavener Garnisonskirche - der Einfluß militärischen Traditionsbewußtseins     .....     352
5.4. Marineseelsorge im Nationalsozialismus unter der neuen militärgeistlichen Leitung von Feldbischöfen     .....     355
6. Perspektiven des bundesdeutschen Neubeginns - Marinetradition aus heutiger Sicht     .....     360
a) Revision des militärisch-zivilen Dualismus     .....     360
b) Traditionsstätten der Marineseelsorge     .....     364
c) Gefallenengedächtnis und Geschichtsbewußtsein der Marine(seelsorge) im historisch-politischen Kontext     .....     366
7. Zusammenfassung: Marineseelsorge im historisch-politischen Überblick     .....     368
a) Von den Anfängen über die preußisch-deutsche Einigung zur Wilhelminischen Reform     .....     368
b) Vom I. Weltkrieg über die Matrosen-"Revolution" zum Weimarer Reich     .....     372
c) Die nationalsozialistische Katastrophe - der Zweite Weltkrieg     .....     374
d) Der bundesdeutsche Neubeginn     .....     375
160 Anmerkungen     .....     377

 
 
 
 

nach oben zur Liste der Aufsätze zur Startseite
.